Braunauer Musiksommer 2021
in Kooperation mit der HOFERIE

“DelaDap”, Manuel Randi und „Max the Sax“

Günter Joe Hofer, Gabi Frisch und Christian Hofer sind langjährige bauhoftheater-Gefährten und stemmten nicht nur die Gastro 2018 und 2019 auf dem Braunauer Kirchenplatz, sondern ließen sich auch 2019 mit dem Braunauer Musiksommer erstmals ein musikalisches Zusatzprogramm zum bewährten „Braunauer Theatersommer“ einfallen und eine Kooperation war geboren. Der „Braunauer Musiksommer“ machte 2020 pandemiebedingt eine kleine Pause und startet nun mit dem neugegründeten Verein „Hoferie“ neu und verstärkt durch. 

 

Beide Veranstaltungsreihen, „Theatersommer“ und „Musiksommer“, sind 2021 erstmals unter dem Namen „Braunauer Kultursommer“ vereint und bieten so den Besuchern ein umfangreiches Programm, welches nur durch die vereinten Kräfte beider Vereine möglich geworden ist. Die Kooperation von bauhoftheater und Hoferie umfasst die gemeinsame Nutzung der Infrastruktur, einen gemeinsamen Werbeauftritt, gemeinsames Sponsoring und die effektive Nutzung von Synergieeffekten. Dadurch verringern sich Arbeitsaufwand und Kosten massiv. Finanztechnisch agieren die beiden Vereine jedoch vollkommen eigenständig – die Kosten für die Konzerte, wie Gagen, Spesen, zusätzliche Infrastruktur usw. werden vom Verein Hoferie getragen. Mit den geplanten Konzerten weht zusätzlich ein Hauch von internationalem Flair durch den Ranshofener Konventgarten, wenn Musiker wie „DelaDap“, Manuel Randi und „Max the Sax“ auf der Kultursommerbühne aufspielen.

Line-Up und Termine – Musiksommer 2021

DELADAP  |  CRAZY SWING & DIRTY JAZZ
Samstag, 24. Juli 2021  |  20:00 Uhr

DELADAP feierten 2020 ihr 15-jähriges Jubiläum.
Während das Genre „Electro-Swing“ noch nicht einmal kreiert war, tourte DELADAP mit seinen einzigartigen Sounds und Beats schon ausgiebig durch Europa, um das zu entwickeln, was heute am besten als Urban-Gypsy- Jazz-Pop beschrieben werden könnte, und verschmolz Gypsy-Roots mit modernen EDMBeats – einfach genannt: EDM-Neo-Swing! Sowohl Melodie als auch Texte verleiten zum Genuss an der Couch zu Hause in genussvoller Faulheit. Gleichzeitig aber strotzt jeder Beat vor Lebensfreude und einem unbändigen Drang, diese Welt mit all ihrer Pracht und ihren Widersprüchen zu feiern und zu erleben und das ganze Leben abzutanzen. Als zweites Aushängeschild, neben Parov Stelar, bilden sie die Speerspitze des „Vienna Electro Swing“, ähnlich wie damals, als Kruder & Dorfmeister mit ihrem „Vienna Dub“ die Szene beherrschten. 


Seither entwickelte die Band ihre musikalische Vielfalt weiter, indem auf einigen Tracks mehr Elektronik und Beats zu hören sind – während sie einige der interessantesten Hits in einer unplugged, analogen Version aufnahm, die sie als „Re-Jazzed“ auf Vinyl veröffentlichten. In den Jahren 2020 und 2021 veröffentlichte und veröffentlichen DELADAP laufend eine Reihe neuer Singles, am 19.3. „Get Down And Boogie“, die ein neues Album aus 12 Single-Titeln bilden, welches im Spätherbst 2021 veröffentlicht werden soll. 


Mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums und sobald längere Tourneen und Shows wieder möglich werden, werden sie mit dem Album durch Europa – und möglicherweise durch die USA und Asien – touren. Vorab werden sie im Braunauer Kultursommer 2021 eine erste Kostprobe des neuen Live-Programms geben!

MANUEL RANDI  |  MUSIK FOR THREE

Samstag, 31. Juli 2021  |  20:00 Uhr

Bekannt als Gitarrist von Herbert Pixner
MANUEL RANDI ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Derzeit ist er Mitglied des „Herbert Pixner Projekt“, mit dem er ganzjährig auf Tournee ist. Besonders in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz feiert diese Formation große Erfolge mit einer fast endlosen Reihe ausverkaufter Konzerte. Begleitet wird er für diese einmalige Gelegenheit von Marco Stagni (Kontrabass und E-Bass) und Mario Punzi (Drums). 


Die drei Musiker sind musikalisch zusammengewachsen, und schaffen es, einen echten Dialog aufzubauen, in dem die Instrumente zu einer Einheit verschmelzen. Von ganz leisen Tönen bis zu feurigen Flamenco-Rhythmen und Rock-Fusion-Explosionen – es gibt kaum eine Stimmung, welche die drei nicht leidenschaftlich inszenieren. 


Das Programm beinhaltet Lieder aus den letzten drei CD’s „New Old Songs“, „Toscana“ und „Illusion“ sowie viele neue Kompositionen, die verschiedenste Musikrichtungen wie Flamenco, Italo Folk, Bossa Nova und afrikanische Einfl üsse zu einem originellen und ganz eigenen Musik-Cocktail verschmelzen lassen. Wunderbare Kompositionen mit einer immense Bandbreite, die das Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hinreißen!

MAX THE SAX + FULL BAND
Samstag, 07. August 2021  |  20:00 Uhr

Bekannt als Gitarrist von Herbert Pixner
MANUEL RANDI ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Derzeit ist er Mitglied des „Herbert Pixner Projekt“, mit dem er ganzjährig auf Tournee ist. Besonders in Deutschland, Österreich, Italien und in der Schweiz feiert diese Formation große Erfolge mit einer fast endlosen Reihe ausverkaufter Konzerte. Begleitet wird er für diese einmalige Gelegenheit von Marco Stagni (Kontrabass und E-Bass) und Mario Punzi (Drums). 


Die drei Musiker sind musikalisch zusammengewachsen, und schaffen es, einen echten Dialog aufzubauen, in dem die Instrumente zu einer Einheit verschmelzen. Von ganz leisen Tönen bis zu feurigen Flamenco-Rhythmen und Rock-Fusion-Explosionen – es gibt kaum eine Stimmung, welche die drei nicht leidenschaftlich inszenieren. 


Das Programm beinhaltet Lieder aus den letzten drei CD’s „New Old Songs“, „Toscana“ und „Illusion“ sowie viele neue Kompositionen, die verschiedenste Musikrichtungen wie Flamenco, Italo Folk, Bossa Nova und afrikanische Einfl üsse zu einem originellen und ganz eigenen Musik-Cocktail verschmelzen lassen. Wunderbare Kompositionen mit einer immense Bandbreite, die das Publikum immer wieder zu Begeisterungsstürmen hinreißen!