Stadtoase Braunau 2022

STADTOASE BRAUNAU


Samstag, 16. Juli 2022, 14:00 – 22:00 Uhr
Stadtplatz und Kirchenplatz Braunau 

Das Y4U – Jugendforum Braunau präsentiert in Kooperation mit Braunau21 und dem bauhoftheater braunau die STADTOASE 2022. Am Samstag, 16. Juli 2022 verwandelt sich der obere Stadtplatz in Braunau wieder einmal in eine grüne und blühende Oase voller Straßenkünstler, Musiker und Musikerinnen. Ein buntes Programm, tolle Gastrostände und verschiedene Workshops versprechen ein Feuerwerk an Kreativität und guter Laune. Mitmachen, chillen, genießen und staunen. Die „hauseigenen“ DJs des bauhoftheaters erweitern mit einer „Auflegerei“ auf der Kultursommer-Bühne am Kirchenplatz die Veranstaltung zusätzlich räumlich und kulturell und gestalten mit Musik abseits des Mainstreams dieses wunderbare, familienfreundliche Straßenkunst-Festival noch vielfältiger.

ALL INCLUSION


Samstag, 30. Juli 2022, ab 17:30
Schloss-Scheune Ranshofen

Die Schirmherrschaft dieser tollen Benefizveranstaltung übernimmt das bauhoftheater Braunau. Wir pausieren am Veranstaltungstag von „all inclusion“ den Braunauer Kultursommer und unterstützen die Organisatorinnen auch im Vorfeld schon medial. 

Was ist „all inclusion“?
‚Die letzten Jahre brachten vor allem für Menschen mit Beeinträchtigungen viele Herausforderungen mit sich. Durch die zahlreichen massiven Einschränkungen konnten die Betroffenen zum Teil ihre Tageseinrichtungen nicht aufsuchen und waren in ihrer gesamten Lebensweise immer wieder isoliert und auf unterschiedlichste Weise belastet. Der strukturierte, meist so wichtige Tagesablauf und das soziale Miteinander waren nicht mehr in der gewohnten Weise gegeben. Mit der außergewöhnlichen Lokalität in der Schloss-Scheune Ranshofen, hochkarätiger Live-Musik und kulinarischen Schmankerln aus der Region möchten die Veranstalterinnen am 30. Juli 2022 ab 17:00 Uhr allen Interessierten einen zusammenführenden Abend des Miteinanders ermöglichen. 

Für gute Stimmung sorgen Bands und Musiker wie die „Gentle Rooftop Band“, „Baba Rai“, „Jimi Duke and the Posers“ und die „Gainsville Tom Petty Tribute Band“. Die Gastropartner des Events servieren dazu Burger, vegetarische und vegane Gerichte, sowie Kaffee und Kuchen aus der Region. 

Nach dem Motto „Gutes tun in guter Gesellschaft“ wird „all inclusion“ von heimischen Betrieben, der Stadt Braunau und mitwirkenden Familien mit Freunden unterstützt. Durch ihre langjährigen beruflichen Erfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigung sind Sarah Herejk und Michaela Gerner zu der Überzeugung gekommen, dass so ein unbefangenes und zwangloses Zusammentreffen in einem barrierefreien Rahmen der beste Weg ist, um Berührungsängsten und Vorurteilen entgegenzuwirken. 

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Verein „Mit-Dabei“ zugute.
Dieser ermöglicht für Menschen mit Beeinträchtigungen eine angepasste Begleitung für Urlaub und Freizeit. Freizeitaktivitäten ohne Eltern oder Verwandte sind nicht nur für Selbstbestimmung und Weiterentwicklung jedes einzelnen Menschen ausgesprochen wichtig, sondern fördern auch die Inklusion, entlasten die Familien und lösen gesellschaftliche Subsysteme auf.
Mehr Infos zum Verein „Mit-Dabei“: 
www.mit-dabei.at

Eintritt durch freiwillige Spende 

Kontakt für Sponsoren: allinclusion.dasfest@gmail.com, +43 677 61010499

Spendenkonto:
Volksbank Braunau, AT85 4480 0101 2543 0000, BIC: VBOEATWWOOE
Kontoinhaber: Sarah Herejk – all inclusion
Verwendungszweck: Spende all inclusion