Das war der
Braunauer Kultursommer 2021

Trotz anhaltender Pandemiebedingungen und unvorhersehbarer Wetterkapriolen war der “Braunauer Kultursommer 2021” im Konventgarten des Schloss Ranshofen ein voller Erfolg. Insgesamt fast 2.000 kulturbegeisterte Besucher (rund ein Drittel weniger, als in “normalen” Jahren) konnten im zauberhaften Ambiente des Konventgartens bei 21 Veranstaltungen, von denen nur verhältnismäßig wenige wegen schlechten Wetters abgesagt oder abgebrochen werden mussten, vom 9. Juli bis zum 7. August 2021 ein Stück Normalität und Heiterkeit genießen. 

Unsere diesjährige Eigenproduktion, William Shakespeares “Ein Sommernachtstraum” entwickelte sich dabei zum extrem beliebten, so gut wie immer ausverkauften Publikumsmagneten und wurde von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert. Dass so viele Menschen wie noch nie zuvor sich das Stück zwei bis drei Mal angesehen haben, spricht wohl für sich!

Auch unser Familientheaterstück “Das Gespenst von Canterville” wurde überaus dankbar vom Publikum angenommen und zeigte einmal mehr, dass beim Bauhoftheater Braunau wahrlich kein Mangel an talentierten Nachwuchsschauspielern herrscht. Eine Wiederaufnahme des Stücks in diesem Spätherbst in einer Braunauer Location ist bereits geplant.

Ein ganz besonderes Highlight war in diesem Jahr unsere Aktion “Kunst auf Bauzaun”. Die bei einem Workshop vor Ort geschaffenen Werke regionaler und überregionaler Künstler waren bei allen Veranstaltungen des Braunauer Kultursommers ausgestellt und konnten bei der abschließenden “Verspendung” von Interessierten erworben werden. Da diese Veranstaltung wegen eines gewaltigen Unwetters leider frühzeitig unterbrochen wurde, gibt es nun die Möglichkeit, hier  die noch nicht vergebenen Kunstwerke ganz einfach online gegen Höchstgebot zu erstehen.

Nur dank unserer phantastischen Sponsoren, der großzügigen Unterstützung unserer Partner und dem Herzblut der vielen freiwilligen HelferInnen konnten wir dieses ambitionierte Programm unter den erschwerten Bedingungen in diesem Jahr verwirklichen. Unser großer Dank gilt ihnen allen!

Der unbedingte Wille, sich auch von einer Pandemie nicht die Lust am Theaterspielen und die Lebensfreude nehmen zu lassen, steht exemplarisch für die Philosophie des Bauhoftheater Braunau. Deshalb blicken wir auch jetzt hoffnungsfroh in die Zukunft, planen schon fleißig an unterhaltsamen Ideen für ein Herbst/Winterprogramm 2021/22 und verbleiben mit einem Zitat von Karl Valentin: “Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit!”

FÖRDERER

PREMIUMSPONSOREN

PARTNER